Petition NEIN zum BÜPF

Eine überparteiliche Petition fordert das Parlament auf, die geplanten Änderungen des Bundesgesetzes über die Überwachung von Post und Fernmeldewesen abzulehnen.

Unterzeichne die Petition hier!

Das neue Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) erlaubt die Installation von Bundestrojanern auf unseren Computern und Mobiltelefonen, die Speicherung auf Vorrat ALL unserer Verbindungsdaten während 12 Monaten (E-Mail, Handy, IP-Adressen, usw.) sowie eine intrusive Überwachung der Mobiltelefonie.

blogpost_buepf_teaser-s_d

Schreibe einen Kommentar